Fischpfanne | Minestrone | Spargel I | Spargel II | Spargel III
Sscaloppine al Limone | Kirschschmandkuchen
Rezept für Backform Durchmesser 26 cm

 

Zubereitung

Mehl mit dem Backpulver vermischen, in das Mehl eine Mulde drücken,Butter in Flöckchen auf dem Mehl verteilen, Zucker darüber streuen, das Ei aufschlagen und in die Mitte geben. Alles gut verkneten und zu einer Kugel formen - in Folie einwickeln und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.

Kirschschmandkuchen
Die Zutaten:
Für den Teig:

80 g Butter
75 g Zucker
1 Ei
200 g Mehl
½ TL Backpulver
Für den Belag: (Schmandmasse)
2 Becher Schmand
1 Becher Sahne
1 Ei
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
80 g Zucker
Für den Belag: (Kirschmasse)
1 Glas Kirsche(n)
1 Pck. Puddingpulver, Vanille

   

Den Saft aus dem Kirschenglas in einem Topf auffangen und mit einem Päckchen Puddingpulver verrühren. Die Kirschen zugeben und das ganze leise zu einem Pudding köcheln lassen, Den Kirschbelag nun abkühlen
     

Den Teig ausrollen und in eine mit Fett und Semmelbröseln vorbereitete Backform drücken.
     

Den Kirschpudding auf dem Teig gleichmäßig verteilen

Schmand mit 1 Ei
1 Pck. Puddingpulver, Vanille und 80 g Zucker verrühren, die Schlagsahne steif schlagen und unterheben

gleichmäßig auf der Kirschpuddingschicht verteilen

     
 

Ab in den vorgeheizten Backofen und bei 180°C ca. 40 - 45 Minuten backen

     
 

Schaut doch gut aus und nach dem Abkühlen schmeckt er auch sehr lecker

     
Fotograf Rudolf Wöhrle
Impressum
© Rudolf Wöhrle 2008